apple-tv_web

Mehr Leistung, weniger Verbrauch und Umweltbelastung – das neue Apple TV

Das bisher leistungsstärkste Apple TV verfügt über den A15 Bionic Chip und bietet HDR10+ und Dolby Vision – viel Power für Ihre Medien und Präsentationen. Mit tvOS, dem leistungsstarken und intuitiven Betriebssystem von Apple, und der Siri Remote vereinfacht Apple TV 4K die Art und Weise, wie NutzerInnen Ihre Medien entdecken und erleben.

Das neue Apple TV 4K ist in zwei Konfigurationen erhältlich: Apple TV 4K (Wi-Fi) mit 64 GB Speicher; und Apple TV 4K (Wi-Fi + Ethernet) mit Unterstützung für Gigabit Ethernet für schnelle Netzwerk- und Streamingverbindungen, das Thread Mesh Networking Protokoll, um noch mehr Smart Home Zubehör anschließen zu können, und mit doppelt so viel Speicherplatz (128 GB). Das neue Apple TV 4K ist bereits ab Freitag, 4. November verfügbar.

Mit der Vir2play App wird das neue Apple TV zu einem der leistungsfähigsten Medien-Player, den es jemals gab. Dank Fernbedienung ist das Apple TV zudem einfach in der Handhabung und überall sofort einsatzbereit – egal ob für beeindruckende fortlaufende Präsentationen oder in der Beratung.

 

Apple TV 4K und die Umwelt

Das neue Apple TV 4K ist für eine möglichst geringe Umweltbelastung entwickelt worden. Es verbraucht fast 30 Prozent weniger Strom als die Vorgängergeneration und bietet gleichzeitig eine höhere Leistung. Die Effizienzgewinne des A15 Bionic machen einen internen Lüfter überflüssig, was zu einem kompakteren Design und einem um 25 Prozent geringeren CO2 Fußabdruck im Vergleich zur Vorgängergeneration beiträgt.

Zum ersten Mal bei Apple TV wird bei Apple TV 4K zu 100 Prozent recyceltes Gold für die Beschichtung mehrerer Leiterplatten verwendet, die auch zu 100 Prozent recyceltes Zinn für das Lötzinn enthalten. Das Thermomodul besteht zu 80 Prozent aus recyceltem Aluminium, während das Gehäuse der Siri Remote zu 100 Prozent aus recyceltem Aluminium besteht. Durch die neu designte Verpackung ist keine Umverpackung aus Kunststoff mehr nötig. 90 Prozent der Verpackung besteht aus Fasermaterial. Dadurch kommt Apple seinem Ziel näher, bis 2025 vollständig auf Kunststoff in seinen Verpackungen zu verzichten. Die Apple TV 4K Produktfamilie ist frei von Quecksilber, bromhaltigen Flammschutz­mitteln, PVC und Beryllium.

Apple ist bereits heute bei allen weltweiten Unternehmensaktivitäten klimaneutral und plant bis 2030 über alle Tätigkeitsbereiche des Unternehmens, die Zuliefererkette und den Produktlebenszyklus hinweg klimaneutral zu werden. Das bedeutet, dass jedes verkaufte Apple Gerät von der Komponentenherstellung, Montage, dem Transport, der Nutzung durch die KundInnen, dem Aufladen bis hin zum Recycling und zur Materialrückgewinnung keinerlei Auswirkungen auf das Klima haben wird.